Woche 29 / 2017

Abschalten und relaxen

Die Sommerferien haben begonnen oder stehen vor der Tür und damit die lang ersehnte Zeit der Erholung, Entspannung und des Nichtstuns. In den Ferien die Seele wirklich baumeln zu lassen, ist für viele Schweizer Arbeitnehmende aber keine Selbstverständlichkeit. Für einige fängt der Stress schon vor dem Urlaub an und setzt sich während sowie nach den Ferien fort. Doch das muss nicht sein. Wenn die Ferienzeit im Sommer vor der Tür steht, steigt bei vielen die Vorfreude auf die kommenden arbeitsfreien Tage. Pläne werden geschmiedet und Arrangements für möglichst entspannte und erholsame Urlaubstage getroffen. Abschalten, die Zeit mit der Familie und Freunden geniessen, die Uhrzeit vergessen und den Kopf so richtig lüften – das wäre die Zielsetzung. Wäre. Denn mehr als ein Drittel aller Beschäftigten in der Schweiz beantwortet auch in den Ferien geschäftliche E-Mails und Telefonate. Die ständige, oft selbst gewollte Erreichbarkeit verhindert, dass die Ferienzeit der Regeneration dienen kann. Dabei haben viele Menschen heute Erholung nötiger denn je. Umfragen zeigen, dass 42% der Berufstätigen bei der Arbeit unter einer hohen psychischen Belastung stehen. Dieser dauerhafte Druck stellt ein Gesundheitsrisiko dar und kann krank machen. Die Ferien sollten deshalb auf jeden Fall dazu genutzt werden, um Körper und Psyche wieder ins Gleichgewicht zu bringen. mehr