Woche 46 / 2017

Nationaler Suppentag

Spitzenköchinnen und -köche (in Zofingen ist es Ruedi Zünd vom Restaurant Fédéral, Vordere Hauptgasse 57) kochen die Suppe, Promis verschiedener Sparten aus der ganzen Schweiz schöpfen sie, Passantinnen und Passanten geniessen einen Teller davon. Die nationale Spendenaktion «Suppentag» zugunsten der Hilfsorganisation Schweizer Tafel findet dieses Jahr am Donnerstag, 23. November statt. Es ist noch Suppe da, viel Suppe sogar, die für eine grossartige Idee von UNS/IHNEN im Tenü «Spendierhosen » ausgelöffelt werden soll. – Der Suppentag ist die wichtigste Spendenaktion für die Schweizer Tafel. Der Erlös geht vollumfänglich zugunsten der Schweizer Tafel. Seit Jahren engagieren sich zahlreiche Organisationen, freiwillige Helfende und Prominente an diesem Tag für die Schweizer Tafel. Auch der Schweizer Kunstmaler und Artist Rolf Knie ist dabei. Er schöpft am Paradeplatz in Zürich Suppe. Sein Antrieb: «Armut macht mich traurig und nachdenklich », sagt er. Deshalb engagiert er sich aktiv gegen Armut, da er der Meinung ist, dass jeder von uns einen Beitrag gegen Armut leisten sollte. Denn: «Armut in der Schweiz ist inakzeptabel.» mehr

Archiv