Woche 42 / 2018

Strengelbach 12.-14. Okt.: GAST'18


Viel, sehr viel Wasser ist seit der letzten Strengelbacher Gewerbeausstellung die Wigger runtergeflossen – denn ganze fünf lange Jahre mussten die «Gwärbler» und ihre «Fans» auf das GAST-Comeback warten. Doch nun steht der Grossanlass kurz bevor. – Erste Nebelschwaden, in wärmere Gefilde gezogene Vögel, abgeerntete Felder und Äcker, «geplünderte» Obstbäume usw. sind spür- und sehbare Zeugen der Veränderungen der Natur. Der Herbst ist vielerorts die Zeit der Messen und Gewerbeausstellungen. Heerscharen von Handwerkern und Baufachleuten rücken dann an, um das Messeareal in ein unvergleichliches Flanier-, Einkaufs-, Unterhaltungs- und Ausgehgelände zu verwandeln. Dies ist in diesen hektischen Tagen in Strengelbach der Fall, wenn die Bau- und Infrastrukturpläne des GAST-Konzeptes aus der Schublade bzw. dem Rundordner des Bauchefs gezogen werden und in nur wenigen Tagen intensivster und harter Arbeit eine komplexe Infrastruktur in etwas Sehund Fassbares umgesetzt wird.


Aufbau und termingerechte Bezugsbereitschaft der Bauten obliegen der Verantwortung von Bauchef Walter Dätwyler, egal ob Routinearbeiten oder bauliche Herausforderungen Viele fleissige Hände schaffen das scheinbar Unmögliche. Wie immer wird bis zum Kickoff am Freitag, 12. Oktober um just 17 Uhr alles parat sein und bestens funktionieren.

Die Gewerbeausstellung Strengelbach, kurz GAST 2018, findet vom 12. bis 14. Oktober statt. Mehr Infos zum Programm und zu den Ausstellern gibt es auf www.gast18.ch. «69 Firmen, das ist Rekord, haben sich für die Gewerbeausstellung angemeldet», so die engagierte Co-OK-Präsidentin und Präsidentin des Gewerbevereins, Evelyne Rieder, gegenüber dem Wiggertaler/Allgemeinen Anzeiger. – «Der Branchenmix unter den Ausstellern ist sehr gross. Wir haben keine Sparte doppelt», meinte Evelyne Rieder weiter. Die Bandbreite reicht vom Baugeschäft über den Modebetrieb bis hin zum Geschenkladen. Wegen der erfreulich vielen Anmeldungen musste das OK die Ausstellerfläche erweitern. Die über 1000 Quadratmeter verteilen sich jetzt auf die neue Dreifach- Turnhalle, die obere und die untere Turnhalle sowie das Aussengelände der beiden Gebäude.

Was von einem dynamischen Organisationskomitee und von langer Hand minutiös geplant wurde, kann ab diesem Freitag, 12. Oktober bestaunt werden. Türöffnung der dreitägigen Leistungsschau der Strengelbacher und regionalen Gewerbetreibenden, die zusammen einen spannenden Branchenmix verkörpern, ist an diesem Freitag, 12. Oktober um just 17 Uhr. Am Sonntag, 14. Oktober um 17 Uhr wird dann das Spektakel bereits Geschichte sein, wenn die Grossveranstaltung wieder Schnee von gestern sein wird. Doch halt, so weit ist es noch nicht – also schön der Reihe nach. – Bis zur allerletzten Minute wird gebohrt, gesägt, gemauert, gezimmert und ab und zu geflucht werden. Es werden Kabel, Leitungen aller Art, Böden, Teppiche usw. verlegt. Es wird wie immer sein: Bis zur Eröffnung ist alles parat und alles wird bestens funktionieren. – Just 69 Aussteller werden wieder eine vorzügliche Visitenkarte abzugeben versuchen.

Es spricht für alle Beteiligten, auch in einem wirtschaftlichen Umfeld, mit Arbeit zwar noch in Hülle und Fülle, aber auch einem enormen Kampf um lukrative Aufträge und gute Preise, mit sich wegen der Digitalisierung und dem Onlinehandel rasant verändernden Gegebenheiten und Einkaufsgewohnheiten, den Blick nach vorne zu wagen und den Kontakt mit dem Publikum bzw. der potentiellen Kundschaft zu suchen. Apropos Aussteller: Bekanntlich sind die Klein- und Mittelunternehmen, kurz KMU, das Rückgrat unserer Volkswirtschaft. Fast 90 Prozent der hiesigen KMUs sind zudem Familienunternehmen.

Zurück zum kurz vor der Tür stehenden Grossanlass: Die breit gefächerte Palette der Aussteller aus traditionellem und neuem Handwerk, Industrie und Dienstleistungsbereichen verspricht eine hochinteressante Leistungsschau. – Ein unterhaltsames Rahmenprogramm für Jung und Alt sorgt für Abwechslung. Neben der Festwirtschaft mit Bar – Motto «Hüttenzauber» – und DJ, geführt von den «Sträggelebrätscher », der örtlichen Guggenmusik, sorgen die Jazzband Small Town Kids und das «Trio Vougas» für Unterhaltung an der GAST. Die Schützengesellschaft Strengelbach lädt ein zum Laserschiessen. – Der Brittnauer Lamahof Bergloch mit Renate und Benjamin Suter wird am Samstag und Sonntag mit einigen Tieren anwesend sein und Lamatrekking anbieten. Ein Blick in die schönen braunen Lamaaugen und wumm, das Lamavirus wird aktiv. Die ruhige und stolze Ausstrahlung der Tiere lässt uns Menschen zur Ruhe kommen. – Für Kinder finden Spiele statt. Sie dürfen auch auf einem Tretkarussell ihre Runden drehen. – Die Regionalpolizei Zofingen ist zudem ebenfalls am Samstag und Sonntag mit ihren Hunden anwesend und wird mit den Spürnasen eine Show präsentieren. – Ihr Losglück können die Besucher schliesslich an der grossen Tombola versuchen, wo es viele Preise zu gewinnen gibt. Das ist aber noch längst nicht alles.

Die einen bevorzugen den Frühling für den Auftritt ihrer jeweils von langer Hand vorbereiteten und mit grossem zeitlichem und finanziellem Aufwand organisierten Messen bzw. Gewerbeausstellungen. Andere aber sehen die beste Zeit für den gemeinsamen Auftritt von Gewerbe, traditionellem Handwerk, Dienstleistern aller Art usw. im Herbst, wenn die Hobbygärtner und die Bauern die Früchte ihrer monatelangen Bemühungen ernten können. Frühling oder Herbst? – Ich meine, es ist Hans was Heiri und reine Ansichtssache. – Die Macher der GAST 2018 haben sich nach einer längeren «GAST-Abstinenz» für den Herbst entschieden.

Im Verteilgebiet des Wiggertalers/Allgemeinen Anzeigers ist die GAST 2018 die einzige Herbstmesse. Nachbarschaftliche Ausstellungen fanden in Reiden und Olten statt. Ein Besuch in Strengelbach lohnt sich ganz bestimmt, wird doch wieder viel Spektakel für Jung und Alt, Traditionelles, Neues, Trendiges, Aufregendes, Informatives, Unterhaltsames, Liveacts, Kulinarisches usw. geboten. – Die Öffnungszeiten der Strengelbacher Gewerbeausstellung: Freitag, 12. Oktober, 17 bis 22 Uhr; Samstag, 13. Oktober, 10 bis 22 Uhr; Sonntag, 14. Oktober, 10 bis 17 Uhr. – Restaurants und Bar sind jeweils länger offen. www.gast18.ch

Wir wünschen den umsichtigen Organisatoren und Machern, den Ausstellern und den Abertausenden, welche an den drei Tagen die GAST 2018 mit einem Besuch hoffentlich beehren werden, viel Erfolg, gute Kontakte, einen angenehmen Aufenthalt in Strengelbach und viel Vergnügen. – Also, nichts wie hin an die GAST 2018, die tolle Leistungsschau des örtlichen und regionalen Gewerbes.

BRUNO MUNTWYLER, CHEFREDAKTOR