Sie sind hier: Home > Reiden > Alles hat sich verwandelt

Alles hat sich verwandelt

Reiden Abendanlass der 5./6. Klassen

Was war denn da los? Am Donnerstag, 24.11.22, brannten im Schulhaus Reiden Mitte die Lichter ausnahmsweise bis um 22.00 Uhr. Im ganzen Schulhaus wuselten noch spät am Abend Lernende der 5. und 6. Klassen beim «Werwölfeln», Erlernen von Zaubertricks oder Experimentieren herum. Einige verwandelten sich mit Schminke, andere lösten Krimirätsel, formten Teig in Grittibänze oder Wut in Stärke um. Wieder eine Gruppe erlebte den Wald für einmal auf eine ganz besonders eindrückliche Weise und bemerkte, dass sich nachts auch die Empfindungen wandeln. Die lautesten Stimmen verstummten plötzlich, als es darum ging, alleine einem nächtlichen Waldweg zu folgen.

Der Ursprung der Idee war eigentlich die Schweizer Erzählnacht, welche offiziell am 11. November unter dem Motto «Verwandlungen» stattfand. Rund 740 Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen, Jugendtreffs, Gemeinschaftszentren, Kulturinstitutionen und andere Organisationen haben dort dazu eingeladen, das Erlebnis des gemeinsamen Lesens und Vorlesens zu teilen.

An den 5./6.Klassen Reiden fand dieser Abend nun zwei Wochen später statt und wurde mit einem aussergewöhnlichen Abendprogramm zum Schul- und Unterrichtsprojekt SAM (Schule anders machen) ausgeweitet. Es drehte sich ebenfalls alles um das Thema «Verwandlungen», wurde aber ganz unterschiedlich interpretiert. Die erwähnte Mutprobe, nachts allein im Wald, hatte es schon in sich. Am Ende war aber jedes Kind, welches sich freiwillig dazu angemeldet hatte, stolz auf seinen Mut und konnte sich bei grillierten Marshmallows und Schlangenbrot wieder für den Heimweg stärken.

Verwandte Themen

Märchenhaftes aus aller Welt

02. Februar 2023 15:41 Uhr

Ein schulfreier Tag im Schnee

02. Februar 2023 14:00 Uhr

Mehrere Podestplätze erzielt

26. Januar 2023 18:00 Uhr