Sie sind hier: Home > Zofingen > Die Altstadt wird zum stimmungsvollen «Kulturplatz»

Die Altstadt wird zum stimmungsvollen «Kulturplatz»

Am Sonntag, 21. August findet in der Zofinger Altstadt der 24. Kunstmarkt Zofingen statt. Von 9 – 17 Uhr zeigen Künstlerinnen und Künstler aus der Region und aus allen Teilen der Schweiz ihre Werke. 

Zofingen 21. August: 24. Kunstmarkt Zofingen 

Auch dieses Jahr wird der Zofinger Kunstmarkt zu einem kulturellen Treffpunkt für alle Kunstinteressierten und zu einem Kultur-Event mit Ausstrahlung über die Kantonsgrenze hinaus. Am 21. August präsentieren über 100 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in der schönen Zofinger Altstadt. In der Bärengasse, Vordere Hauptgasse bis Markthalle, Postplatz, Kirchplatz und neu Bahnhofstrasse, zeigen Kunstschaffende Malereien, Skulpturen, Druckgrafiken, Collagen, Fotos und Kunsthandwerk. Zudem werden auch interessante Demonstrationen verschiedener Kunstrichtungen zu sehen sein. Einige Künstler/innen malen oder arbeiten vor Ort.

Gute Akzeptanz beim Publikum

Dass der Zofinger Kunstmarkt als kulturelle Plattform Aufgabe und Berechtigung hat, beweist nicht nur die gute Akzeptanz beim Publikum, sondern auch das Interesse der Kunstschaffenden. Neben zahlreichen «Newcomern» beteiligen sich auch dieses Jahr wieder arrivierte Kunstschaffende am Zofinger Event. So zum Beispiel Aarso Fotoclub, David Fuhrer, Daniel Gerhard, Jeannette Hämmerle, Beat Hofer, Esther Jente, Doris Kummer, Hans Leutwyler, Sam Stauffer, Sabina Schwaar, Robert Süess, Raschi Küng, Priska von Gunten, Katja van Strijk und viele andere. Die zahlreichen Kunstmarktteilnehmerinnen- und Teilnehmer sind auf der Homepage kunstmarkt-zofingen.ch aufgeführt.

Das Organisationsteam Pitsch und Evi Geissbühler sowie Stefano Spataro, Beat Hofer, Nicolas Berger und Dieter Bossard ist überzeugt, dass der Zofinger Kunstmarkt für alle Beteiligten und das Publikum eine ideale Gelegenheit bietet, sich in ungezwungener Atmosphäre zu begegnen und ohne Verpflichtung einen offensiven Schritt auf einen stimmungsvollen «Kulturplatz» zu tun. Für die Unterhaltung sorgt der Traumbauer und Clown Ron Dideldum. Für die Verpflegung ist Hans Leutwyler, Bäckerei Konditorei, Zofingen verantwortlich.

Sonderausstellung in der Galerie Pitsch Geissbühler

Am Kunstmarkt zeigt die Galerie Pitsch Geissbühler an der Bärengasse 6 erneut eine Sonderausstellung mit Werken von treuen Künstlerinnen und Künstlern des Kunstmarktes sowie einigen bekannten Kunstschaffenden der Region mit Werken von Roberto Alberati, Fulvio Castiglioni, Meinrad Betschart, Otto Enz, David Fuhrer, Beat Hofer, Karin Hofer, E.A. Langenberg, Ulrico Lanz, Cedric Meyer, Pascal Murer, Sabina Schwaar, Robert Süess, Jolanda Muntwyler Wyss und anderen. Öffnungszeiten: Am Kunstmarkt von 9 Uhr bis 17 Uhr, die Ausstellung dauert bis 24. September 2022. Weitere Informationen auf www.galerie-rahmenatelier.ch. 

Verwandte Themen

Vorsorgen und Lücken schliessen

Sponsored Content
29. September 2022 06:00 Uhr

Emotionen und viel Gänsehaut

27. September 2022 08:20 Uhr

Mode-Herbst präsentiert sich vielfältig

Sponsored Content
23. September 2022 09:32 Uhr