Sie sind hier: Home > Reiden > Die Dolomiten in ihrer ganzen Pracht

Die Dolomiten in ihrer ganzen Pracht

Christian Steck führte mit seinem neuen BORN-Bus die Reider Reiselustigen dieses Jahr dem Walensee entlang, über Sargans und den Arlberg zum Reschen Stausee mit dem markanten Kirchturm.

Reiden Reiselustige in Südtirol unterwegs

Nach einer kurzen Mittagsrast wurden die Reisenden in liebevoll angelegten Gartenanlagen im «Kräuterschlössl» in Goldrain mit den Geheimnissen des biologischen Kräuteranbaus vertraut gemacht. Nach der rechtzeitigen Ankunft in der Landeshauptstadt Bozen und dem Zimmerbezug im Stadthotel Città fand ein anstrengender erster Reisetag mit dem vorzüglichen Nachtessen seinen Abschluss.

Nach dem Frühstück erkundigten die Reiselustigen auf einer Stadtführung ihr Zuhause für die nächsten Tage und sie konnten sich einen guten Überblick über Bozen verschaffen. Nach einer kurzen Fahrt erreichten sie den Weinort Kaltern, wo alle mit einem Torgglessen par excelence verwöhnt wurden. Am frühen Dienstagmorgen ging die Fahrt an den Gardasee, wo die Reiselustigen mit einem Segelturn inkl. Apéro verwöhnt wurden – und dies bei ausgezeichneten Wind- und Wetterverhältnissen.

Mittagessen im ältesten Heilbad

Der Mittwochmorgen stand ganz im Zeichen der 12 ha grossen wunderschönen exotischen Gartenlandschaft von Schloss Trauttmannsdorff. Nach dem Mittagessen bei Onkel Taa im ältesten Heilbad Bad Egart (seit 1430) fand ein interessanter Tag mit einer Stadtführung in der Bäderstadt Meran seinen Abschluss. Der vorletzte Reisetag führte uns über den Karersee in das UNESCO-Weltnaturerbe – die Dolomiten, die sich, wenn auch teils verhangen, in ihrer ganzen Pracht präsentierten. Auf dem 2275 m hohen Gipfelplateau Kronplatz erlebte man im Messner Mountain Museum Bergsteigergeschichte aus den Anfängen bis heute.

Die Heimreise führte die zufriedenen Reisenden über den Brenner, durch den Arlbergtunnel und nach einem Mittagshalt in Landeck über den Hirzel zur pünktlichen Ankunft in Reiden. Unterwegs dankte Walter Eberhard Christian Steck für die souveräne Fahrt, dem ganzen Vorstandsteam für die stets tolle Unterstützung und allen Reiselustigen für ihre Teilnahme an der Reise ins Südtirol.

Verwandte Themen

Wie ein Licht auf dem Leuchter

01. Dezember 2022 14:00 Uhr

3. Platz am Netzballturnier

24. November 2022 14:41 Uhr

Outdoor-Saison abgeschlossen

17. November 2022 15:00 Uhr