Sie sind hier: Home > Zofingen > Dinosaurier und Paraglideflug zum Abschied

Dinosaurier und Paraglideflug zum Abschied

Die vier Klassen der Bezirksschule Zofingen feierten ihren Schulschluss wie gewohnt im Stadtsaal mit Zeugnisvergabe und Rückblick über die vergangenen Jahre.

Zofingen Schulschlussfeier 2022 der Bezirksschule

Die Abschlussklassen 2022 lieferten ein überdurchschnittliches Ergebnis ab. Flurin König, Klasse 3c, schloss mit einem Notendurchschnitt von 5.81 am besten ab. Als weitere Klassenbesten gehen Leonie Bättig (3d) 5.69, Zoe Bischoff (3b) 5.64 und Diego Gassmann (3a) 5.56 in die Geschichtsbücher der Bezirksschule Zofingen ein. Viele der Absolventen gehen nach den Sommerferien getrennte Wege. Welche sie einschlagen, konnte man den Videoclips entnehmen. Den Beruf Automatiker oder Polymechaniker wollen nur wenige ergreifen. Eine Schülerin hat sich eine Ausbildung als Schreinerin ausgedacht. Die meisten werden wohl die Schulbank an der «Kanti» in Zofingen drücken.

Die Bleistiftzeichnung von Mirjam Frösch (3d) mit dem Portrait eines ehrwürdigen Schauspielers zierte das Einladungsschreiben zum Schulschlussanlass. Schulleiter Thomas Hirt nahm dies zum Anlass, die Schauspielerei in den Mittelpunkt seiner Ansprache zu stellen: «Ein Schauspieler schlüpft in diverse Rollen, doch auch wir spielen im Leben verschiedene Rollen». «Gestaltet diese bewusst, aber so, dass ihr euch wohlfühlt dabei», ermahnte der Schulleiter die Absolventen, «euer Leben ist eine Art Film mit euch in der Hauptrolle, es liegt an jedem einzelnen von euch, auch die Regie zu übernehmen».

Die Würdigung von Lehrpersonen hat Tradition an der Schulschlussfeier der Bezirksschule. Lobende, aber auch kritische Worte mussten sich einige aus dem Mund der Schüler über sich ergehen lassen. Die Wertschätzung verdienten sie redlich. Trotz Corona schafften sie den Lehrstoff zu vermitteln, einen guten Eindruck hinterliessen die auf die Bühne Gebeten alle Mal. Aus Schülerhand nehmen sie Blumen und Bücher entgegen. Französischlehrerin Karin Hirt erfreute sich über ein «niedliches» Plüschtier von der Klasse 3b, ein Dinosaurier grösser als sie selbst. Nur Willy Gloor ging leer aus. Seine Klasse 3c überraschte ihn mit einem Paraglideflug, den er im Zusammenhang mit einem zusammen mit der Klasse organisierten Ausflug in die Seebadi Luzern bereits absolvierte, wie die Bildershow eindrücklich bewies.

Der Bezirkschulchor eröffnete das Programm an der Schulschlussfeier der Bezirksschule im Stadtsaal Zofingen.

Verwandte Themen

Vorsorgen und Lücken schliessen

Sponsored Content
29. September 2022 06:00 Uhr

Emotionen und viel Gänsehaut

27. September 2022 08:20 Uhr

Mode-Herbst präsentiert sich vielfältig

Sponsored Content
23. September 2022 09:32 Uhr