Sie sind hier: Home > Reiden > Ein Reider wird neuer Gemeindeschreiber

Ein Reider wird neuer Gemeindeschreiber

Reiden  Ein  Jurist mit viel Erfahrung

Die Gemeinde Reiden holt sich mit Stefan Weiss einen Juristen mit viel Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung an Bord. Dass er ein Reider ist, freut den Gemeinderat besonders.

Der Gemeinderat freut sich, mit Stefan Weiss einen ortsansässigen Reider als Gemeindeschreiber gewonnen zu haben. Er wird seine Stelle am 1. November 2022 antreten. Stefan Weiss, Jahrgang 1967, ist heute Leiter Aus- und Weiterbildung sowie stv. Direktor der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch. Der promovierte Jurist verfügt über breite Führungs- und Projekterfahrung an der Schnittstelle zwischen Politik und Verwaltung, unter anderem auch als langjähriger Dienststellenleiter im Kanton Luzern.

Stefan Weiss wohnt mit seiner Lebenspartnerin seit diesem Jahr im Reidermoos. Er identifiziert sich stark mit «seinem» Dorf und sagt «Ich will eine neue berufliche Herausforderung anpacken und in Reiden – im Dorf wo ich lebe – etwas bewirken». Der Gemeinderat ist überzeugt, mit Stefan Weiss einen kompetenten Gemeindeschreiber und gestandene Persönlichkeit für Reiden gefunden zu haben und wünscht ihm schon heute viel Befriedigung und Erfolg für die neue Aufgabe.

Andreas Kalt wird bis zum Stellenantritt von Stefan Weiss die Gemeinde Reiden weiterhin unterstützen und die Einführung sicherstellen. Der Gemeinderat bedankt sich für seinen grossen Einsatz und die sehr gute Zusammenarbeit.

Verwandte Themen

Märchenhaftes aus aller Welt

02. Februar 2023 15:41 Uhr

Ein schulfreier Tag im Schnee

02. Februar 2023 14:00 Uhr

Mehrere Podestplätze erzielt

26. Januar 2023 18:00 Uhr