Sie sind hier: Home > Walterswil > Es weihnachtet sehr

Es weihnachtet sehr

Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. November findet der Adventsmärt, organisiert vom Verein «Märtchratte» statt. Am Samstag ist der Adventsmärt von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Am Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

Walterswil 27. Adventsmärt in der Mehrzweckhalle

Bereits am Mittwoch vor dem ersten Advent beginnen die Aufbauarbeiten für den weitherum bekannten Adventsmärt. Als Erstes wird das Beizlidach mit den vielen Lichterketten montiert und am Abend tragen kräftige Hände schweres Material aus dem Keller in die Halle. Auch den ganzen Donnerstag über herrscht ein emsiges Treiben, denn Kulissen, Stände und Tische werden aufgestellt, Dekorationen angebracht und vieles mehr. Vor der Mehrzweckhalle werden kleinere und grössere Tannen, die tags zuvor geschlagen worden sind, in Ständer gepasst, sodass sie nachher verteilt werden können. Zudem werden Holzhäuschen aufgestellt. Ein besonderes Highlight ist jeweils das Hereinschleppen und Aufrichten der grossen Tanne, die in der Mitte mit Lichterketten und gehäkelten Sternen geschmückt bewundernde Blicke der Besuchenden auf sich zieht. Am Freitag folgen noch abschliessende Arbeiten, so dass gegen Abend die Aussteller/-innen ihren Stand einrichten können.

Dann, am Samstag, ist es so weit: Der 27. Adventsmärt, den der Verein «Märtchratte» in der Mehrzweckhalle durchführt, öffnet seine Tore. Freuen Sie sich, wenn weihnächtliche Dekorationen und liebevoll geschmückte Stände Sie erwarten. Geniessen Sie die traumhafte Atmosphäre in unserem verschneiten Dörfchen und stimmen Sie sich mit uns in die Vorweihnachtszeit ein. Die zahlreichen Ausstellerinnen und Aussteller bieten einzigartige und wunderschöne Produkte an und sicher finden Sie das eine oder andere aussergewöhnliche Geschenk. Einer Buchbinderin können Sie bei ihrer Arbeit zuschauen oder selbst ein Heft binden. Unter dem leuchtenden Sternenhimmel des «Märtplätzli» können Sie nach einem Rundgang gemütlich verweilen und verschiedene Köstlichkeiten geniessen.

Zauberhafte Geschichten gibt die Märchenerzählerin für Kinder und auch für Erwachsene zum Besten: am Samstag um 15 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr.

Verwandte Themen