Sie sind hier: Home > Rothrist > Pilze sehen und benennen

Pilze sehen und benennen

Ein Rundgang im Wald für erfahrene «Pilzlerinnen und Pilzler» sowie für Neulinge.

Rothrist 17. September: Öffentliche Pilzexkursion

Wie schon im Herbst 2021 organisiert der Naturschutzverein Rothrist an diesem Samstagnachmittag einen Pilz-Waldspaziergang und ermöglicht allen Interessierten einen Einblick in die Welt der Pilze. Sowohl erfahrene wie auch weniger erfahrene «Pilzler und Pilzlerinnen» und gerne auch absolute Neulinge auf diesem Gebiet sind herzlich willkommen.

Der Rundgang im Wald wird wie schon im Vorjahr vom Pilzexperten Heinz Waser begleitet. Bei grosser Beteiligung wird zudem Hansjörg Herzog, Pilzkontrolleur aus Brittnau, einen Teil der Gruppe übernehmen. Somit ist gewährleistet, dass Kenner und Neulinge auf ihre Rechnung kommen.

Die Exkursion hat nicht den Anspruch ein Lehrgang zu sein und es wird auch nicht explizit nach bestimmten Pilzarten gesucht. Heinz Waser, wie auch Hansjörg Herzog werden bei diesem Spaziergang die Teilnehmenden auf verschiedenste Pilze hinweisen und auch gerne Fragen zum Thema beantworten.

Treffpunkt ist um14 Uhr beim Waldhaus Rothrist, und der Spaziergang wird rund zwei Stunden dauern. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Anmeldungen bis spätestens 12. September sind erbeten an: margrethehrismann@bluewin.ch, Telefon 076 211 71 77.

Verwandte Themen

50 Jahre Jugend und Sport

29. September 2022 15:00 Uhr

Den Anfang machte der Nachwuchs

23. September 2022 00:00 Uhr