Sie sind hier: Home > Walterswil > Pointenfeuerwerk mit absurder Situationskomik

Pointenfeuerwerk mit absurder Situationskomik

Walterswil Theaterfans spielen «Wenns zwölfi schloot!»

Zum 30 + 3-Jahre-Jubiläum und als 39. Produktion präsentieren die Theaterfans Walterswil ein Pointenfeuerwerk erster Güte mit absurder Situationskomik. Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf eine noch nie dagewesene, äussert überraschende Geisterkomödie in zwei Akten von Dani von Wattenwyl freuen.

Schauplatz ist ein schottisches Schlosshotel, das kaum noch Gäste bewirtschaftet. Die Zeit der grossen Touristenströme scheint vorbei zu sein. Liz McQueen, der Besitzerin des Hotels, ist dieser Zustand gerade recht, da ihr der Denkmalschutz schon lange im Nacken sitzt, welcher immer darauf bedacht ist, das Hotel dicht zu machen. Denn ein Schloss in Schottland ist etwas Heiliges. Ihr Neffe Dennis möchte diesen Umstand jedoch ändern und möglichst viele Gäste anlocken. Damit ihm dies gelingt, behauptet er, dass es im Hotel spukt und dass er selbst schon einige Male das Seemonster «Nessie» gesehen hat. Alles läuft nach Plan, bis der Neffe und sein Personal feststellen, dass der Spuk nicht nur von ihnen inszeniert ist… Freuen Sie sich auf einen lustigen, «schaurig» schönen Abend.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.theaterfans.ch, wo ein Online-Reservationssystem zur Verfügung steht.

Aufführungen in der Mehrzweckhalle Walterswil

Donnerstag, 23. März, 20 Uhr

Freitag, 24. März, 20 Uhr

Samstag, 25. März, 20 Uhr

Sonntag, 26. März, 14 Uhr

Verwandte Themen

Es weihnachtet sehr

18. November 2022 09:21 Uhr