Sie sind hier: Home > Safenwil > Rund 200 Personen feierten die Energie-Tankstelle

Rund 200 Personen feierten die Energie-Tankstelle

Ein einmaliges Projekt feierte sein Jubiläum – unter anderem mit einem Sternmarsch und einer mitreissenden Drum-Vorführung.

Safenwil Atemweg besteht seit fünf Jahren

Seit 2016 gibt es in den Wäldern von Oftringen, Safenwil, Uerkheim und Zofingen ein einmaliges Projekt, das von Lisbeth und Walter Bloch initiert wurde: zehn Erlebnisstationen, auf denen man sich bewegen, Kraft schöpfen, Energie tanken und zur Ruhe kommen kann. Das richtige Atmen spielt dabei die Hauptrolle – die sieben Kilometer lange Strecke heisst denn auch Atemweg.

Das fünfjährige Jubiläum wäre letztes Jahr fällig gewesen, die Pandemie verhinderte eine Feier. Das Fest wurde nun am letzten Sonntag nachgeholt. Im Zentrum stand das verbindende Element des Atemwegs: Es gab einen Sternmarsch aus den vier Atemweg-Gemeinden zum Festplatz «Kiwanis», wo ein Festzelt stand und Überraschungen warteten. Angeführt wurden die vier Gruppen von Mitgliedern der Jungschar Millo aus Zofingen.

Unterwegs kamen rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sternmarsches miteinander ins Gespräch. Und es galt, Punkte zu sammeln – zum Beispiel beim Hufeisenwerfen. Die meisten Punkte schaffte die Gruppe aus Zofingen – ihre Leistung wird auf einer Holztafel verewigt, die an einer noch zu bestimmenden Stelle des Atemwegs hängen wird.

Beim musikalisch umrahmten Festakt überbrachte die Zofinger Stadtpräsidentin Christiane Guyer stellvertretend eine Gruss- und Dankbotschaft der vier vertretenen Gemeinden. Initiantin Lisbeth Bloch erinnerte sich an die vielen emotionalen Momente auf dem Weg hin zum Atemweg. Und die Gruppe, die das Ehepaar Bloch beim Aufgleisen des Projekts unterstützte, wurde gebührend geehrt.

Eindrücklich war die Einlage zum Schluss: Über den Festplatz hallte der mitreissende Klang vieler grosser Trommeln. «Das war Energie pur», freut sich Walter Bloch. Und somit passend zum Atemweg, der auch in den nächsten Jahren eine Energie-Tankstelle bleiben soll.

Energie pur, die weitherum hörbar war: Die mitreissende Einlage mit den Trommeln.
Bild: zvg

Verwandte Themen

Speed-Dating im Oldtimer

Sponsored Content
07. September 2022 11:30 Uhr

Magic Dinner Show

02. September 2022 10:23 Uhr

Den Kuhstall gerockt

11. August 2022 16:00 Uhr