Sie sind hier: Home > Brittnau > Sympathien für eher unbeliebten Vogel geweckt

Sympathien für eher unbeliebten Vogel geweckt

Brittnau Herbstvortrag des Natur- und Vogelschutzvereins

Oft kann man beobachten, wenn sie auf den Feldern und Wiesen Rast machen. Mit ihrem schwarzen Gefieder sind Rabenkrähen und andere Rabenvögel schon von weitem zu sehen und ihr markanter Ruf gilt unter den Vogelfreunden noch als „Gesang“. Rabenvögel sind gesellige, sozial lebende Tiere mit bemerkenswerten Fähigkeiten. Welche Arten gehören zu den Rabenvögeln, was richten sie für Schäden an oder eben auch nicht. All dies und noch vieles mehr vermittelte Christoph Vogel einer grossen Schar von Interessierten am Herbstvortrag des Natur- und Vogelschutzverein Brittnau. Mit viel Humor und einem immensen Wissen konnte der Referent die 58 Gäste in den Bann ziehen und die Sympathien für diesen eher unbeliebten Vogel, hoffentlich, etwas wecken.

Verwandte Themen

Tannenstämme wurden ersetzt

01. Dezember 2022 10:30 Uhr

Der MTV Brittnau im neuen Dress

24. November 2022 16:15 Uhr