Sie sind hier: Home > Vordemwald > Gastgeber mit überzeugenden Darbietungen

Gastgeber mit überzeugenden Darbietungen

Die 16. Ausgabe vom Turnibutz-Cup 2022 war ein voller Erfolg. Die Gastgeber vom Turnverein STV Vordemwald durften auf ihren Anlagen knapp 60 Vorführungen zählen.

Vordemwald Wettkämpfe um den 16. Turnibutz-Cup 2022

Bei super Wetterverhältnissen konnten am Abend die Teams ihr Können auf dem Rasen und in den Sporthallen zeigen. Die einheimische Jugend konnte sich in der Kategorie Geräteturnen und Gymnastik je den sensationellen zweiten Platz erturnen. Auf dem ersten Platz war der TSV Rohrdorf in der Kategorie Gymnastik und Bottenwil Jugi A im Geräteturnen. In der Team Aerobic gewann der TV Laufen.

Bei den Aktiven gab es einige Wettkämpfe mehr zu verzeichnen. In der Kategorie Gymnastik gewann der TV Nennigkofen-Lüsslingen den Wettkampf und somit den neuen Wanderpokal. Gleich dahinter platzierte sich der Gastgeber TV Vordemwald. Auch in der Kategorie Team Aerobic konnte der TV Vordemwald einen Podestplatz ergattern. Vor dem TV Vordemwald gewann der STV Altbüron 35+ den zweiten und der STV Hitzkirch den ersten Platz. Weiter gab es dieses Jahr drei Vorführungen, die ausser Konkurrenz starteten. Das Gymnastik Kleinteam von Reitnau verpasste nur ganz knapp die Höchstnote und schloss den Wettkampf mit der Note 9.97 ab. Auch die Gymnastik zu Zweit vom TV Brittnau wurde mit einer sehr hohen Note belohnt.

Im Geräteturnen räumte der STV Gränichen ab. Die drei Gruppen sicherten sich alle einen Podestplatz. Das Barrenteam gewinnt in den Disziplinen Barren/Sprünge ganz knapp vor dem Sprungteam. Dahinter platzierte sich auf dem dritten Platz noch die Barren-Gruppe vom STV Schlossrued. Auch in der Disziplin Gerätekombination sicherte sich Gränichen den Sieg. Dahinter folgt der Gastgeberverein und der STV Brittnau. Den Wanderpokal über die ganze Kategorie Geräteturnen hinweg holt sich der STV Uerkheim mit der Schulstufenbarren-Aufführung. In dieser Disziplin verpasste der Turnverein Vordemwald nur um einen Hundertstel das Podest.

Der Turnverein Vordemwald freut sich, dass so viele Zuschauer und Fans den Weg nach Vordemwald gefunden und die Turnenden lautstark unterstützt haben. Der Wettkampf ist gelungen und sorgte dafür, dass das Turnerherz höher schlug und eine tolle Feststimmung aufkam. Der Gastgeberverein freut sich auf ein Wiedersehen im 2023, wenn der nächste Turnibutz-Cup ausgetragen wird.

Der gastgebende TV Vordemwald holt sich in der Gerätekombination den 2. Rang.
Bild: Marc Prell / Pixelhirsch GmbH

Verwandte Themen

Herbsttanz im Sennhof

29. September 2022 21:00 Uhr